Innovationen von famalux®

Innovative Schwesternrufanlagen

vom Experten für Lichtruf famalux®

Rufanlagen neu erdacht!

Der Systemaufbau erfolgt über einen industriellen CAN-Bus, der sich in der Flugzeugtechnik und im Fahrzeugbau bewährt hat. Alle Komponenten besitzen eine dezentrale Intelligenz und sind miteinander über 2-Draht Technik verbunden.

Alle Komponenten überwachen sich gegenseitig und sorgen so für größtmögliche Sicherheit während des Betriebes. Über einen strukturierten Systemaufbau, intelligente Komponenten und Fernzugriff über das Internet erreichen wir die geringste Störanfälligkeit für Lichtrufanlagen.

Durch intelligente Komponenten ist die Anlage jederzeit ohne herkömmlichen Programmieraufwand erweiterbar. Neue Komponenten lernen sich selbstständig durch Plug & Play in das System ein, so dass zusätzlicher Programmieraufwand entfällt.

Innovative Schwesternrufanlagen vom Experten für Lichtruf famalux®

Besonderheiten unseres Lichtruf-Systems

  • Beliebig erweiterbar durch dezentrale Intelligenz
  • Zukunftssicherheit dank vollständiger Digitalisierung
  • Basierend auf CAN-Bus Technologie
  • Alle Komponenten mit eigener Intelligenz
  • Keine zentralen Komponenten
  • Einfache Inbetriebnahme durch Plug & Play System 
  • Höchste Sicherheit durch „Watch-Dog“ Funktion
  • Optimiert für Neubauten und Sanierungsobjekte
  • Verbindung von Gebäuden über Lichtwellenleiter Interface
  • Galvanische Trennung des Systems (2x MOPP)
  • Alarmübertragung von medizinischen elektrischen Geräten
  • Direkte Funktionskontrolle nach Installation möglich
DIPL.-ING. PETER KOCKS – GESCHÄFTSFÜHRUNG

Mit dem Input unserer Kunden und eigener Erfahrung haben wir die Lichtrufanlage für Sie neu erdacht.

DIPL.-ING. PETER KOCKS – GESCHÄFTSFÜHRUNG

Unsere Lösungen

Die offene Systemstruktur ermöglicht es uns, individuell auf Kundenanforderungen einzugehen und diese schnell und kostengünstig umzusetzen. Bisher umgesetzte, individuelle Lösungen:

  • Tür- und Zimmerklingel für Gehörlose
  • Überwachung von Notausgangstüren über Kabel und Funk
  • Einfache Einbindung von älteren Lichtrufanlagen mit Pagern
  • Epilepsie-Erkennung durch Integration von Bettkontaktmatratzen
  • Einbindung von DESO-Systemen
  • Rufquittierung über DECT Telefone

Anwendungsbereiche unserer Rufanlagen

Schwesternrufanlage für die Altenpflege

Für Neubauprojekte ist unser System hervorragend geeignet. Durch den dezentralen Systemaufbau, die simple Verkabelung mit kostengünstiger Telefonleitung J-Y(ST)Y und die einfache Inbetriebnahme können Sie Kosten sparen und erhalten gleichzeitig die modernste Lichtrufanlage auf dem Markt.

Weiterlesen

Sanierung von Rufanlagen für Altenwohnheime und Kliniken

Bei Sanierung spielt unser System famalux® FL14 seine volle Stärke aus. Durch die 2-Draht Technik können wir alle Altsysteme im laufenden Betrieb unter Verwendung des bestehenden Kabelnetzwerkes ersetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Schwesternrufanlage oder eine kombinierte Telefon-/Lichtrufanlage handelt.

Weiterlesen

Lichtrufanlagen für Krankenhäuser und Intensivpflege-Kliniken

Speziell für Krankenhäuser setzen wir bei den Tastern und Komponenten antibakterielles Material ein, um Hygienevorschriften zu erfüllen. Netzteile und andere Komponenten sind entsprechend der DIN 60601-1 ausgelegt. Auch der Anschluss von medizinischen Geräten, wie zum Beispiel Ernährungspumpen, und die Meldung im Klartext erleichtert die Arbeit des Personals und erhöht schließlich die Sicherheit der Patienten.

Weiterlesen

Schwestern-Notruf für Tagespflege und betreutes Wohnen

Für die Tagespflege kann das System individuell mit seinen Komponenten angepasst werden. So kann zum Beispiel in einem Erholungszimmer für jedes Bett eine individuelle Rufstelle eingerichtet werden und diese im Klartext gemeldet werden. Für das betreute Wohnen bieten wir spezielle Programme an, wie zum Beispiel einen sogenannten Vital-Ruf. Hier muss sich der Bewohner einmal am Tag melden, andernfalls wird automatisch ein Ruf ausgelöst. Dieses kann auch über einen angeschlossenen Bewegungsmelder oder andere Hilfsmittel geschehen.

Weiterlesen

Unsere Normen und Standards

  • DIN VDE 0834-1 2016:06

    für Rufanlagen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen
    Teil 1: Geräteanforderungen, Planen, Errichten und Betrieb

  • DIN VDE 0834-2 2000:4

    für Rufanlagen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen
    Teil 2: Sicherheitsanforderungen an medizinische elektrische Geräte

  • DIN EN 60601-1 2013:12

    Sicherheitsanforderungen an medizinische elektrische Geräte

  • 2014/30/EU EMV

    Richtlinie 2014/30/EU des Europäischen Parlamentes und Rates vom 26. Februar 2014 über elektromagnetische Verträglichkeit

Kontaktieren Sie uns!

Sie sind auf der Suche nach einer zukunftssicheren und erweiterbaren Lichtrufanlage sowie einem kompetenten & unkomplizierten Service für Ihren Neubau oder eine geplante Sanierung? Gerne führen wir Ihnen unser Produkt vor Ort in Ihren Räumlichkeiten vor. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Kontaktieren Sie uns